Startseite

Spread the love

Jugend Mülheim an der Ruhr

THW Logo

Das Technische Hilfswerk

Freiwillig mit Technik zu helfen, von dieser Idee lassen sich seit mehr als 60 Jahren Menschen in Deutschland faszinieren. Was im Jahr 1950 als ziviler Ordnungsdienst begann, hat sich zu einer weltweit tätigen Einsatzorganisation entwickelt – der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW).

Die Basis, auf der das THW aufgebaut ist, ist ehrenamtliches Engagement. Dieser freiwillige Einsatz von rund 80.000 Menschen macht die Bundesanstalt zu einer stabilen Säule der staatlichen Sicherheitsarchitektur. Verteilt auf acht Landesverbände leisten die THW-Einsatzkräfte in den über das gesamte Bundesgebiet verteilten 668 Ortsverbänden technische Hilfe – Tag für Tag.

Als Partner im Bevölkerungsschutz in Deutschland steht das THW den Menschen nach Katastrophen und Unglücken bei. Ihren gesetzlichen Auftrag erfüllt die Bundesanstalt aber nicht nur im Inland, sondern auch bei Einsätzen in inzwischen mehr als 100 Ländern weltweit. Darüber hinaus ist diese zu 99 Prozent von ehrenamtlichem Engagement getragene Behörde eine wichtige Ergänzung in der Gefahrenabwehr in Städten, Kreisen und Ländern.

Der Jugendverband

Die THW-Jugend e.V. ist der Zusammenschluss aller Jugendgruppen des Technischen Hilfswerks (THW). Heute gehören dem Jugendverband, der im Jahr 1984 im rheinland-pfälzischen Ahrweiler gegründet wurde, rund 15.000 Jugendliche an. In unserem THW-Ortsverband besteht eine Jugendgruppe mit Mädchen und Jungen ab zehn Jahren.

Bei der THW-Jugend steht die kind- und jugendgerechte Verbandsarbeit immer im Vordergrund. Denn die Begeisterung für Technik und vielfältige Freizeitgestaltung teilen die Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer mit den Jugendlichen gleichermaßen. Zusätzlich zu den zahlreichen Angeboten vor Ort treffen sich die THW-Jugendgruppen regelmäßig in einer anderen Stadt zum Bundesjugendlager. Mehrere tausend Jugendliche verbringen gemeinsam eine abwechslungsreiche Woche mit vielen Ausflügen, Workshops und Aktionen. Einer der Höhepunkte ist dabei der Bundeswettkampf der THW-Jugend bei dem 16 Mannschaften gegeneinander antreten. Bei Vorausscheidungen auf Landes- und Bezirksebene haben sich die Teams dafür qualifiziert, ihr Bundesland beim Bundeswettkampf zu vertreten. Obwohl bei diesen Wettkämpfen viel technisches Wissen gefragt ist, kommt der spielerische Charakter nie zu kurz – eben „spielend helfen lernen“!

 

 

Jugend 1

Zeltlager

Um die Kameradschaft zwischen den Jugendlichen der einzelnen Jugendgruppen zu fördern, werden verschiedene Jugendzeltlager von Bezirks- bis hin zur Bundesebene ausgerichtet.
Das Bundesjugendlager wird alle drei Jahre, jeweils abwechselnd durch eine andere Landesjugendleitung, mit rund 4000 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet, veranstaltet.
Die Jugendlichen reisen in der Regel mit THW Dienstfahrzeugen an und sind in Gemeinschaftszelten untergebracht. Daneben werden natürlich auch auf Landes- und Bezirksebene Zeltlager, zum Teil mit anderen Jugendverbänden, durchgeführt.
Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Kontakt zwischen den einzelnen Jugendgruppen und deren JunghelferInnen herzustellen und bestehende Freundschaften zu intensivieren.

 

 

Jugend 2

Wettkämpfe

Bei Wettkämpfen, die auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene stattfinden, stellen die Jugendlichen ihr Können unter Beweis.

Dabei müssen sie Aufgaben aus dem Bereich der Holzbearbeitung, wie dem Bau eines Wasserturms oder Steges, unter den kritischen Blicken der sachkundigen Schiedsrichter lösen.

Natürlich sind nicht nur Aufgaben aus diesem Bereich zu meistern, sondern auch das Ausleuchten von Einsatzstellen, der Bau einer Seilbahn oder die Erstversorgung eines Verletzten will gelernt sein.

Bei der Lösung der Aufgaben steht nicht die Zeit im Vordergrund, sondern allein die fehlerlose Ausführung dieser führt die Jugendgruppe zum Sieg. Die THW-Jugend e.V. ermittelt im alle zwei Jahre stattfindenden Bundeswettkampf aus den Landessiegern den Bundessieger.

 

Mach mit bei der THW-Jugend!

Wenn du bereits neun Jahre alt bist, du dich für Technik interessierst und du anderen helfen willst, bist du bei uns richtig:

Bring doch auch deine Freundinnen und Freunde mit!

Unsere Dienste findest du im Dienstplan – die Adresse findest du unten!

No results found in this location. Please try again.

Dienstplan Download
Bild